Menü mit Informationen über die Fraktion:
Sie befinden sich hier:  Meldung Ansicht

Menü mit den Themen:

Newsletter

Immer gut informiert!

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:

Vorname:

Name:

E-Mail-Adresse:

HTML E-Mail?


Inhalte:

Art: Bitte um Stellungnahme

Thema: Kultur + Sport

Stadion Rothe Erde

Im Zusammenhang mit dem Neubau eines Leichtathletikstadions in Hacheney bittet die Fraktion Bündnis 90 / Die GRÜNEN um einen Sachstand zur Zukunft des Stadions Rote Erde. Insbesondere bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Auswirkungen hat der Neubau des Leichtathletik-Stadions in Hacheney auf die Nutzung des Stadions Rote Erde?

2. Ist von einer verstärkten Nutzung durch den Fußballsport auszugehen? Welche Sanierungsanforderungen könnte das möglicherweise nach sich ziehen?

3. Wurde mit dem BVB über eine mögliche finanzielle Beteiligung für die Nutzung des Stadions verhandelt? Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

4. Nach Auskunft der Sport- und Freizeitbetriebe (Protokollnotiz der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Freizeit vom 28.10.2014) wurde das Stadion bewertet. Mit welcher Zielsetzung und mit welchem Ergebnis fand diese Bewertung statt?

Begründung: Nach dem Umzug des BVB vom Stadion Rote Erde ins Westfalenstadion/Signal-Iduna-Park wurde das Stadion Rote Erde umfangreich saniert, mit leichtathletischen Anlagen ausgestattet und hauptsächlich für die Leichtathletik genutzt. Im Laufe der Zeit hat sich jedoch die Nutzung des Stadions Rote Erde vornehmlich durch Borussia Dortmund (Heimspiele der U 23 Nachwuchsmannschaft des BVB, Sanitäts- und Rettungsfläche bei Heimspielen des BVB) stetig ausgeweitet.

Artikel vom: 26.04.2016


Menü mit den Spezialthemen:

Aktuell in Dortmund

Flucht
Rechts gegen Rechts
Ost-West-Tangente
Nordstadt