Menü mit Informationen über die Fraktion:
Sie befinden sich hier:  Meldung Ansicht

Menü mit den Themen:

Newsletter

Immer gut informiert!

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:

Vorname:

Name:

E-Mail-Adresse:

HTML E-Mail?


Inhalte:

Sophos: The following detection data is out of date und ähnliche Meldungen

Der Virenscanner von Sophos für Unternehmen besteht aus einer zentralen Komponente die die Virensignaturen und ggf. Spamsignaturen an die Clients verteilt. Wenn auf dem Server ausser der Enterprise-Console auch PureMessage for Exchange installiert und konfiguriert ist werden auch eingehende Mails direkt auf Viren und Spam untersucht.

In dem Fall, dass Sophos auf dem Server meldet "The following detection data is out of date " bzw. "Please ensure Sophos AutoUpdate is configured and working correctly on the server." ist als erstes die Update-Einstellung zu prüfen. Hierfür muß man sich auf dem Server als ein Mitglied der Sophos-Admin-Gruppe anmelden.

Per Rechtsklick läßt sich die "Sophos Endpoint Security and Control" starten in der der Fehler wahrescheinlich schon durch ein rotes Kreuz im Symbol signalisiert ist.

Hier interesssiert der Bereich "Updates konfigurieren".  Für die Versorgung von PureMessage muß auf der Registerkarte "Sekundärer Pfad" der Server "Sophos" eingetragen sein, dieser dient für die Versorgung von PureMessage. Wenn hier kein Eintrag steht können keine Antispamsignaturen bzw. Virensignaturen für PureMessage geladen werden.

Die Eigenschaften für diese Registerkarte werden wiederum über die Gruppenrichtlinien gepflegt. Ich hoffe Sie hatten bei der Installation den Sophos-Support bei der Hand der Ihnen bei dem Anlegen der Gruppenrichtlinien geholfen hat. Kontrollieren Sie, ob Ihr Server die richtigen Gruppenrichtlinien zugewiesen bekommt, in denen der Pfad zum sekundären Server vermerkt ist.

Artikel vom: 08.06.2011


Menü mit den Spezialthemen:

Aktuell in Dortmund

Flucht
Rechts gegen Rechts
Ost-West-Tangente
Nordstadt