Menü mit Informationen über die Fraktion:
Sie befinden sich hier:  Meldung Ansicht

Menü mit den Themen:

Newsletter

Immer gut informiert!

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:

Vorname:

Name:

E-Mail-Adresse:

HTML E-Mail?


Inhalte:

Art: Bitte um Stellungnahme

Thema: Kultur + Sport

Gastronomiekonzept Westfalenpark

Die Fraktion Bündnis 90 / Die GRÜNEN bittet auf dem Wege der Dringlichkeit um die Aufnahme des Punktes “ Gastronomiekonzept Westfalenpark“ auf die Tagesordnung der Sitzung am 28. Juni. Die Dringlichkeit ergibt sich aufgrund der jetzt bekannt gewordenen Information über die Beauftragung einer Beraterfirma, ein Konzept zum gastronomischen Angebot im Westfalenpark zu erstellen. Wir bitten die Verwaltung um einen Sachstand zu der 2014 gemeinsam mit der WIHOGA vereinbarten Untersuchung zur Gastronomie im Westfalenpark, die mit dem Ziel in Auftrag gegeben wurde, Bedarf und konzeptionelle Überlegungen zu entwickeln. Der Bericht erfolgt in der Ausschusssitzung am 28.06.2016. Zudem bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Welche Kosten entstanden durch die vereinbarte Untersuchung durch Studentengruppen der WIHOGA?

2. Welche Kosten sind für den jetzt geplanten Einsatz der Beraterfirma veranschlagt?

3. Wurde die Beraterfirma bereits beauftragt? Wenn ja, mit welcher konkreten Zielsetzung?

4. Wie wird mit den noch unterschiedlich lange laufenden Verträgen der derzeitigen Gastronomiebetreiber umgegangen?

Begründung:

In der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Freizeit vom 28. April 2015 lag eine GRÜNE Anfrage zum gastronomischen Gesamtkonzept für den Westfalenpark vor. Nach Informationen der Dortmunder Sport und Freizeitbetriebe wurde auf die ausstehenden Ergebnisse der beauftragten Untersuchung durch die WIHOGA verwiesen. Diese wurden dem Ausschuss bisher nicht vorgelegt. Stattdessen wurde in den Medien berichtet, dass jetzt eine Beraterfirma ebenfalls mit der der Analyse der Gastronomie und der Entwicklung eines Gesamtkonzeptes beauftragt wird.

Artikel vom: 21.06.2016


Menü mit den Spezialthemen:

Aktuell in Dortmund

Flucht
Rechts gegen Rechts
Ost-West-Tangente
Nordstadt