Menü mit Informationen über die Fraktion:
Sie befinden sich hier:  Meldung Ansicht

Menü mit den Themen:

Newsletter

Immer gut informiert!

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:

Vorname:

Name:

E-Mail-Adresse:

HTML E-Mail?


Inhalte:

SBS 2008 Fax mit Dialogic Diva BRI FX2 ISDN Karte

  1. Der SBS 2008 bietet eine integrierte Faxfunktion, unterstützt aber leider keine AVM-Karten mehr. Als Ausweichmodell kann z.B. die Dialogic Diva BRI FX2 ISDN Karte benutzt werden, deren Konfiguration hier kurz beschrieben wird:
  2. Faxkarte in den Server einbauen, neu starten
  3. Software für die Karte von Dialogic herunterladen Diva SR SW for Windows (Registrierung notwendig)
  4. Diva Konfiguration Manager aufrufen
  5. Ein neues Modem in die Konfiguration einfügen und eine Bindung zwischen Modem und Board erzeugen. (in dieser Bindung kann auch die MSN eingestellt  werden und ob ie Karte auf alle Anrufe hören soll)
  6. Die Eigenschaften des Modems aufrufen und "'Dialogic Diva Fax Modem'" als Typ auswählen
  7. Datei-> Aktivieren aufrufen und dann den Server neu starten
  8. Über Start-Programme-Zubehör-Kommunikation -Fax den Fax Service Manager öffnen.
  9. Die Eigenschaften des Diva Fax Modems öffnen.
  10. Haken bei "Automatischer Faxempfang" setzen und Anzahl der Klingeltöne einstellen (z.B. 1)
  11. Auf den Clients muss nun bei XP noch der Faxdienst nachinstalliert werden (Software-Windows Komponenten).
  12. Danach einen neuen Netzwerkdrucker einfügen und als Name \\SERVERNAME\Fax auswählen und der Versand via Assistent sollte klappen.
  13. Eingehende Faxe kann man z.B. in einen öffentlichen Ordner weiterleiten. Dazu in der Exchange Toolbox die Verwaltung öffentlicher Ordner aufrufen und den gewünschten Ordner "E-Mail-Aktivieren". Diese E-Mailadresse kann man dann im Faxwizard des SBS 2008 bei den Verteilregeln angeben und eingehende Faxe landen im gewünschten Ordner.

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr. Viel Erfolg!

Artikel vom: 25.07.2011


Menü mit den Spezialthemen:

Aktuell in Dortmund

Flucht
Rechts gegen Rechts
Ost-West-Tangente
Nordstadt