Gender Gap in den Ehrungen der Stadt! 

ACF Type: text

© Foto-Credit (Beitragsbild): istock/cagkansayin

Seit 1978 haben 452 Personen die Städtische Ehrennadel erhalten. Davon gingen gerade mal 83 Ehrennadeln an Frauen. Das sind gerade einmal 18 %. In einem gemeinsamen Antrag mit der SPD haben wir deshalb die Verwaltung beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, das aufzeigt, wie die Ehrungen und Preisverleihungen der Stadt Dortmund künftig entsprechend der Verteilung der Geschlechter in der Dortmunder Stadtgesellschaft verliehen werden können. Wir wollen, dass die Jurys und Nominierungsverfahren hierbei berücksichtigt werden. Für uns ist klar, dass es bereits in der nächsten Ratsperiode einen spürbaren Schritt voran gehen muss, wenn wir herausragende Engagement von Frauen sichtbar machen wollen.  

Zugehörige Dokumente:
Diese Seite teilen:

ACF Type: post_object

ACF Type: radio

Ratsmitglied

Zugehörige Beiträge: