Modellprojekt für Pfandringe an der Möllerbrücke

Execution time: 0.0011 seconds

Execution time: 0.0034 seconds

Execution time: 0.0006 seconds

Execution time: 0.0001 seconds

Die Fraktionen von GRÜNEN und CDU im Ausschuss für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden stellen in der nächsten Sitzung am 20.09.2022 einen Antrag zur Einführung von Pfandringen an der Möllerbrücke.

Benjamin Beckmann (Grüne) und Uwe Wallrabe (CDU) zum Antrag:

„Im Bereich der Möllerbrücke und im Westpark findet man sehr viele leere oder zersplitterte Glasflaschen vor, die zu einer Verunreinigung des Umfelds führen und teilweise zur Gefahr für den Rad- und Fußverkehr werden können. Wir begrüßen, dass sich nach langer Blockadehaltung in der Verwaltung auch der Nachtbeauftragte für die Anbringung von Pfandringen bzw. Pfandkörben in diesen Bereichen ausspricht. Teilweise werden bereits jetzt in Eigeninitiative in leeren Kisten, die mit Kabelbindern befestigt sind, Pfandflaschen gesammelt und gute Erfahrungen gemacht. Im Rahmen eines einjährigen Modellprojekts sollen deshalb im Bereich Möllerbrücke, Sonnenplatz und Westpark sogenannte Pfandringe bzw. Pfandkörbe erprobt werden. Die Pilotphase soll hierzu durch die Begleitung und Ansprache der Dortmund Guides zur sachgerechten Nutzung vor Ort unterstützt werden.“

Zugehörige Dokumente:

Execution time: 0.0005 seconds

Execution time: 0.0004 seconds

Execution time: 0.0004 seconds

Execution time: 0.0004 seconds

Diese Seite teilen:

Execution time: 0.0001 seconds

Zugehörige Beiträge: