Nachtleben an Möllerbrücke und Dortmunder U: GRÜNE und CDU begrüßen Einführung von Dortmund Guides

Execution time: 0.0011 seconds

Execution time: 0.0037 seconds

Execution time: 0.0006 seconds

Execution time: 0.0001 seconds

Auf Initiative der Fraktionen von GRÜNEN und CDU hat der Rat in seiner Sitzung am 17. Dezember 2020 beschlossen, einen Nachtbeauftragten zu installieren, um den Ausbau der Club- und Musikszene zu unterstützen und mögliche Konflikte zu befrieden. Die Arbeit des Nachtbeauftragten trägt nun erste Erfolge, die diesen Sommer bereits greifen sollen: Für das informelle Nachtleben an der Möllerbrücke, im Westpark und am Dortmunder U werden sogenannte „Dortmund Guides“ eingeführt.

Die Idee: Ähnlich wie in Amsterdam mit „Local Crews“ oder in Wien mit „Awareness-Teams“ bekommt Dortmund eigene „Guides“ zur Ansprache von Menschen auf öffentlichen Plätzen. Die Dortmund Guides sollen aus einem Team von etwa 30 jungen Menschen bestehen und voraussichtlich ab April als Pilotprojekt an den Start gehen. 

Benjamin Beckmann (GRÜNE) und Uwe Wallrabe (CDU), beide Mitglieder im Ausschuss für öffentliche Ordnung, hierzu gemeinsam:

„Als GRÜNE und CDU werden wir das Pilotprojekt positiv begleiten. Unsere grün-schwarze Initiative für einen Nachtbeauftragten zeigt hier erste Erfolge. Wir erhoffen uns mit den „Dortmund Guides“ einen spürbaren Beitrag zur Befriedung des öffentlichen Raums. Gerade an der Möllerbrücke kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Lärmbelästigungen. Durch die „Dortmund Guides“ erhoffen wir uns – vor allem in den Sommer-Monaten – eine deutlich spürbare Entspannung der Lage vor Ort für die AnwohnerInnen.“

Uwe Wallrabe (CDU) weiter: „Und vielleicht schafft es Dortmund so, eine längst vergessene Partyszene, die sich seinerzeit auf dem Gelände der jetzigen Thier-Galerie und am Ostwall befand, wieder aufleben zu lassen.“

Zugehörige Dokumente:

Execution time: 0.0005 seconds

Execution time: 0.0004 seconds

Execution time: 0.0004 seconds

Execution time: 0.0004 seconds

Diese Seite teilen:

Execution time: 0.0002 seconds

Zugehörige Beiträge: